Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
AccueilPodcastsSport
NDR 90,3 - Das Hamburger Hafenkonzert

NDR 90,3 - Das Hamburger Hafenkonzert

Podcast NDR 90,3 - Das Hamburger Hafenkonzert
Podcast NDR 90,3 - Das Hamburger Hafenkonzert

NDR 90,3 - Das Hamburger Hafenkonzert

ajouter

Épisodes disponibles

5 sur 51
  • Hamburger Hafenkonzert: Maritime Buchtipps
    Ende des 19. Jahrhunderts hat Hamburg eines der modernsten Abwassersysteme Europas. In die Siele kommt man durch sogenannte Siel-Einsteigehäuschen. Eines davon steht noch am Baumwall. Diesen und weitere 45 kuriose Orte in Hamburg hat Susanne Krieg gefunden und in ihrem Buch beschrieben. Das ist einer der maritimen Buchtipps im Hamburger Hafenkonzert in dieser Woche. Außerdem geht es um einen dramatischen Überlebenskampf im Mittelmeer, um Cocktails aus Hamburg und um Dörte Hansens neuen Roman „Zur See“. Moderation: Jan Wulf Die Literaturliste: - Doreen Cunningham: „Der Gesang in den Meeren“ Verlag Rowohlt Hundert Augen, 365 Seiten, 23,00 Euro. ISBN: 978-3498002428 - Theresia Enzensberger: “Auf See”, Gebunden, Carl Hanser Verlag München, 272 Seiten, 24,00 EUR, ISBN: 978-3446273979 - Susanne Krieg: „Kuriose Orte in Hamburg“ über www.elbville.de, 22,00 EUR - Dörte Hansen: „Zur See”, Gebunden, Penguin- Verlag, 256 Seiten, 24,00 Euro. ISBN: 978-3328602224 - Chris Vick: „Allein auf dem Meer“, gebunden, Verlag Beltz & Gelberg, ca. 272 Seiten, 15,00 EUR, ISBN:978-3-407-75642-8  - Christine Wolter: „Die Alleinseglerin“, Gebunden, 208 Seiten ECCO Verlag, 22,00 Euro, ISBN: 978-3-7530-0073-2 - Mariette Navarro Kunstmann: „Über die See“, Gebunden mit Schutzumschlag, Kunstmann Verlag, 120 Seiten, EUR 20,00 ISBN:  978-3956145100 - Agatha Christie: „Der Mann im braunen Anzug“, Taschenbuch, Atlantik Verlag, 335 Seiten, EUR 14,00, ISBN:‎ 978-3455014914 - Flora Delagry: „SOS im Atlantic - Die schicksalshafte Nacht der Titanic“, Gebunden, zahlreiche farbige Abbildungen, Knesebeck Verlag, 75 Seiten, 18,00 ‎ EUR, ISBN: 978-3957286529 - David Macaulay: „Mit Volldampf über den Atlantik -Dampfmaschinen, schnelle Schiffe und eine Reise in die neue Welt“, Gebunden. Gerstenberg Verlag, 124 Seiten, EUR 24,00, ISBN: 978-3836961141 - Jonas Dahm u. Carl Douglas: “Geisterschiffe. Eine Reise zu den Wracks der Ostsee“, Gebunden, Malik Verlag, 268 Seiten, 45,00 EUR, ISBN: 978-3890295732
    11/27/2022
    40:19
  • Das Hamburger Hafenkonzert: Annaliese Teetz
    Spannende Reportagen, exklusive Berichte und neueste Informationen zwischen Seefahrerromantik und aktueller Schifffahrtstechnik Jeden Sonntag im Hamburger Hafenkonzert.
    11/18/2022
    40:35
  • Hamburger Hafenkonzert: Wenn das Schifferklavier...
    Ziehharmonika, Schifferklavier, Quetschkommode oder Jammerbalg - es gibt viele Bezeichnungen für das Akkordeon. 1829 meldete der Österreicher Zyril Demian das Patent für das Instrument an. Als "Klavier der armen Leute" trat es seinen Siegeszug in die Welt an. Gerade bei Seeleuten war eine kleine Form des Instrumentes, die Concertina, damals sehr beliebt. Von der Seemannsmusik bis hin zur Klassik Dass das Schifferklavier viel mehr kann als Shanties und Polka, erklärt Henning Schober vom Hamburger Akkordeoncentrum Brusch. Die lettische Akkordeonspielerin Ksenjia Sidorova wurde schon mit dem "Echo Klassik" ausgezeichnet - und auch Ulrich Tukur ist ein Fan des Instrumentes. Der Schuspieler besitzt und spielt selbst mehrere Dutzend Ziehharmonikas. Moderation: Anja Grigoleit
    11/11/2022
    40:29
  • Hamburger Hafenkonzert: Dr. Claus Liesner und die Stiftung Hamburg Maritim
    Seit 2001 gibt es die Stiftung Hamburg Maritim. Ihr Ziel ist die Bewahrung des maritimen Erbes der Hansestadt. Seit genau zwanzig Jahren arbeitet Dr. Claus Liesner als Vorstand der Stiftung. Unter anderem seinem Einsatz ist es maßgeblich zu verdanken, dass Schiffe wie die „Peking“ nach Hamburg geholt und restauriert wurden. Im Hamburger Hafenkonzert erzählt der ehemalige Vorstand des Axel Springer Verlags über alte Schiffe, maritime Tradition und seinen beeindruckenden Werdegang. Moderation: Kerstin von Stürmer
    11/6/2022
    46:55
  • Das Hamburger Hafenkonzert: Hafenreport
    Die Diskussion um die Beteiligung der chinesischen Reederei Cosco am Container-Terminal Tollerort hat den Hamburger Hafen, den Hamburger Senat und auch die Bundespolitik in der vergangenen Woche ziemlich schwer in Atem gehalten. Die Bundesregierung hat den Plänen mittlerweile unter Auflagen zugestimmt. Aber wie sind jetzt die Reaktionen auf diesen Kompromiss? Was bedeutet er für die Zukunft des Hafens? Und wie wird eigentlich in anderen Häfen mit solchen Beteiligungen umgegangen? Eines unserer Themen diese Woche im Hafenreport. Ausserdem geht es um die Lage der Traditionsschiffahrt. Letzte Woche hat in Hamburg zu dem Thema eine wichtige Konferenz mit zahlreichen Verbandsvertretern aus ganz Europa stattgefunden. Wir berichten. Und wir sind im Altonaer Museum zu Gast. "Von hier nach dort - Unterwegs mit Kompass und Navi" heißt dort eine neue, interaktive Ausstellung, die sich mit dem Thema Navigation und Orientierung beschäftigt. Moderation: Jan Wulf Unsere weiteren Themen: - Immer wieder Querelen mit der Elbvertiefung - Zwei Jahre nach dem Brand: die Bootshäuser am Goldbekkanal - Bianca Floss und ihr gläsernes Restauraurierungsatelier im Internationalen - Maritimen Museum in der Hafencity - Mit Fischer Gerhard Carstens auf Aalfang in der Eider - Schwesterschiff der "Vasa": Kriegsschiff "Äpplet" aus dem 17. Jahrhundert vor Stockholm entdeckt
    10/30/2022
    48:01

Radios similaires

À propos de NDR 90,3 - Das Hamburger Hafenkonzert

Site web de la radio

Écoutez NDR 90,3 - Das Hamburger Hafenkonzert, France Inter ou d'autres radios du monde entier - avec l'app de radio.fr

NDR 90,3 - Das Hamburger Hafenkonzert

NDR 90,3 - Das Hamburger Hafenkonzert

Téléchargez gratuitement et écoutez facilement la radio et les podcasts.

Google Play StoreApp Store

NDR 90,3 - Das Hamburger Hafenkonzert: Radios du groupe