Radio Logo
RND
Écoutez {param} dans l'application
Écoutez Servus. Grüezi. Hallo. - ZEIT Online dans l'application
(26.581)(171.489)
Sauvegarde des favoris
Réveil
Minuteur
Sauvegarde des favoris
Réveil
Minuteur
AccueilPodcastsPolitique
Servus. Grüezi. Hallo. - ZEIT Online

Servus. Grüezi. Hallo. - ZEIT Online

Podcast Servus. Grüezi. Hallo. - ZEIT Online
Podcast Servus. Grüezi. Hallo. - ZEIT Online

Servus. Grüezi. Hallo. - ZEIT Online

ajouter

Épisodes disponibles

5 sur 179
  • Days after Kurz
    Wie schlägt sich Alexander Schallenberg als neuer österreichischer Kanzler? Wir schauen auf die Tage nach dem spektakulären Rücktritt von Sebastian Kurz, den dieser nur als “zur Seite treten” verstanden wissen will. Was ist seitdem passiert und wie geht es weiter, gerade für die ÖVP? Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.”: Wie die absehbare Ampel-Koalition Deutschland umbauen könnte. Ob die FDP am meisten umgesetzt hat und ob die Grünen ihre “Klimaregierung” bekommen.
    10/20/2021
    46:50
  • Oh, du grusliges Österreich
    Was bitte ist da bloß in Österreich los und wie geht es weiter? In einer Sonderfolge besprechen wir die Ermittlungen gegen Kanzler Sebastian Kurz und seine Partei. Gekaufte Berichterstattung, vermeintliche Studien, die verschwunden sind, Pöbeleien gegen Parteifreunde und vor allem ein Menschen- und Politikbild zum Gruseln: Die Vorwürfe und Ermittlungen gegen den bisherigen österreichischen Kanzler Sebastian Kurz sind so heftig, dass er zurückgetreten ist. Aber ist er wirklich weg oder wird er nun zum Schattenkanzler? Wie sehr hat das österreichische System die Machenschaften begünstigt? Warum noch mal machen die Grünen das mit? Und was wird jetzt aus der Kurz-Liebe deutscher Konservativer? In einer vorgezogenen Sonderfolge von "Servus. Grüezi. Hallo." besprechen wir alles, was es zu den Turbulenzen in Wien zu besprechen gibt.
    10/11/2021
    52:35
  • Glückwunsch auch ans Bodenpersonal
    Armin Laschet klammert sich an den CDU-Vorsitz – muss das so sein? Wir besprechen, für welche Fehler Politikerinnen und Politiker in der Schweiz, Deutschland und Österreich so zurücktreten und für welche nicht. Hat es gar was mit Katholizismus zu tun? Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.”: Vor dreißig Jahren flog der erste und einzige Österreicher ins Weltall, in ein paar Wochen ist der zwölfte Deutsche dran. Unsere Länder sind sehr unterschiedlich aktiv in der Raumfahrt, entscheidend ist die Einbindung in die Europäische Raumfahrtagentur Esa – und das Geld.
    10/6/2021
    49:46
  • Gewonnen hat die Kommunistin
    Nach der Bundestagswahl in Deutschland: Wie sehr wird sich das Land verändern und sind Grüne und Liberale tatsächlich die Richtigen, um zuerst eine Regierung zu sondieren? Gleichzeitig ziehen die Querdenker in den oberösterreichischen Landtag ein und eine Kommunistin gewinnt die Wahl in Graz – was ist denn da los? Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.“: Hochprozentiges aus den Alpenländern. Wir erzählen von schnapsverstärkten Bräuchen in der Schweiz, von österreichischem Brennverhalten und von rheinischem Glitzerschnaps.
    9/28/2021
    49:26
  • Raus aus den Verrichtungsboxen
    Zur Urne geht hier fast niemand mehr: 90 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer stimmen per Brief ab. In Deutschland haben viele schon Sorgen, weil es bei der Bundestagswahl vielleicht 50 Prozent werden könnten, und bestehen auf der Wahlurne und den Wahlkabinen als demokratischen Verrichtungsboxen. Sind diese Vorbehalte gegen die Briefwahl berechtigt? Und was war da noch mal 2016 in Österreich mit den Wahlbriefen los? Außerdem bei "Servus. Grüezi. Hallo.": Österreichische Drehorte, deutsche Bösewichte, Stuntmen und Hauptdarstellerinnen aus der Schweiz: Wir vergleichen, was unsere Länder mit den James-Bond-Filmen zu tun haben. Angeblich ist Bond ja sogar selbst halber Schweizer.
    9/22/2021
    45:25

À propos de Servus. Grüezi. Hallo. - ZEIT Online

Site web de la radio

Écoutez Servus. Grüezi. Hallo. - ZEIT Online, Skyrock ou d'autres radios du monde entier - avec l'app de radio.fr

Servus. Grüezi. Hallo. - ZEIT Online

Servus. Grüezi. Hallo. - ZEIT Online

Téléchargez gratuitement et écoutez facilement la radio et les podcasts.

Google Play StoreApp Store
Information

En conséquence des restrictions de votre navigateur, il n'est pas possible de jouer directement la station sur notre site web.

Vous pouvez cependant écouter la station ici dans notre Popup-Player radio.fr.

Radio