Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
AccueilPodcastsLivres audio
Einhundert - Deutschlandfunk Nova

Einhundert - Deutschlandfunk Nova

Podcast Einhundert - Deutschlandfunk Nova
Podcast Einhundert - Deutschlandfunk Nova

Einhundert - Deutschlandfunk Nova

ajouter

Épisodes disponibles

5 sur 100
  • Karl - Wenn dein Traum Travel-Influencer zu sein, fast scheitert
    Karl hat einen Job als Content-Editor bei einem Reise-Start-Up in Amsterdam. Viel lieber würde er selbst durch die Welt reisen und darüber schreiben - bei Instagram und auf seinem eigenen Blog. Als er 34 ist, gibt er seinen Job auf und fängt an, seinen Reiseblog "Couple of Men" zu professionalisieren. Mit dabei ist sein Freund Daan. Bei allen Reisen, die sie machen, liegt der Fokus auf schwulen Reisenden. Der Sprung in die Selbstständigkeit klappt gut, fast zu gut. Irgendwann ist Karl nämlich nur noch unterwegs, kann die Reisen kaum mehr genießen. Bald geht es nur noch darum, das perfekte Foto für Instagram zu machen, statt auch die Reise zu genießen. Karl und Daan fahren einen Gang runter. Dann kommt die Coronapandemie, die Reisen unmöglich macht. **********Den Artikel zum Stück findet ihr hier.**********Mitwirkende: Moderatorin: Shalin Rogall Autorin: Sarah Tekath Regie: Kerstin Ruskowski **********Wir erzählen Eure Geschichten Habt ihr auch eine Geschichte erlebt, die in die Einhundert passt? Dann erzählt uns davon. Storys für die Einhundert sollten eine spannende Protagonistin oder einen spannenden Protagonisten, Wendepunkte und ein unvorhergesehenes Ende haben. Wir freuen uns über eure Mails an [email protected]**********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.
    9/23/2022
    25:59
  • Paula - Sie ist glücklich, unabhängig von der alkoholsüchtigen Mutter
    CN: In dieser Folge geht es um Alkoholabhängigkeit**********Paulas Kindheit in Kiel ist unbeschwert. Als sie elf ist, ändert sich das: Paulas Mutter Alrun trennt sich von ihrem Freund und fängt wieder an zu trinken. Paula durchsucht fortan die Wohnung nach angebrochenen Weinflaschen, entsorgt die Alkoholreste. Sie hofft, dass Alrun die Kurve kriegt und aufhört zu trinken. Bis zu Paulas 15. Geburtstag: Eigentlich wollte Alrun nüchtern bleiben und Paula helfen, eine kleine Party vorzubereiten. Aber Alrun schafft es nicht. Paula wird klar, dass die Alkoholsucht nicht einfach so weggeht. Sie sucht sich über das Jugendamt eine Betreuerin, zieht aus, macht Abi und fängt an zu studieren. Mit Alrun hat sie kaum Kontakt. Bis der Anwalt ihrer Mutter anruft und sagt: "Wenn ihre Mutter so weitermacht, wird sie sterben." Paula will Alrun helfen, ohne ihre neu gewonnene Unabhängigkeit aufzugeben. **********Den Artikel zum Stück findet ihr hier.**********Mitwirkende: Autorin: Minou Becker Moderatorin: Shalin Rogall **********Die Quellen zur Folge:Haben meine Eltern ein Alkoholproblem?Kidkit berät junge Menschen unkompliziert per Mail, Chat oder EinzelterminInteressenvertretung für Kinder aus SuchtfamilienÜbersicht über Hilfsangebote für Kinder und Jugendliche in Notlagen**********Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova:Alkoholsucht: Ansprechen oder schweigenAlkohol im Umfeld: Wenn andere zu viel Alkohol trinken**********Wir erzählen Eure Geschichten Habt ihr auch eine Geschichte erlebt, die in die Einhundert passt? Dann erzählt uns davon. Storys für die Einhundert sollten eine spannende Protagonistin oder einen spannenden Protagonisten, Wendepunkte und ein unvorhergesehenes Ende haben. Wir freuen uns über eure Mails an [email protected]**********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.
    9/9/2022
    30:59
  • Henry - Ist schwul und will Priester werden
    Für Henry aus Baden-Württemberg ist die katholische Kirche seit seiner Jugend ein zweites Zuhause. Er liebt Gott und den ganzen Pomp (Prunk?), wird Ministrant und lernt später Orgel spielen. Nach der Schule will er unbedingt Priester werden. Er bewirbt sich beim Priesterseminar und wird zum Auswahlgespräch nach München eingeladen. Als es im Auswahlgespräch um das Thema Sexualität geht, sagt Henry: "Ich bin mir meiner Sexualität bewusst." Er geht davon aus, dass sich der Leiter des Seminars denken kann, dass er schwul ist. Er wird ins Priesterseminar aufgenommen und ist froh, sein Ziel erreicht zu haben. Da ahnt er aber noch nicht, dass ein Selfie am Ende den entscheidenden Unterschied machen wird. **********Den Artikel zum Stück findet ihr hier.**********Mitwirkende: Autor: Linus Lüring Moderatorin: Shalin Rogall **********Die Quellen zur Folge:"Vor zehn Jahren hätte ich mich garantiert nicht geoutet" - Interview mit dem homosexuellen, katholischen Priester Bernd Mönkebüscher - 06.11.2020"Die katholische Kirche fügt Homosexuellen Leid zu" - Interview mit dem Theologen Stephan Goertz - Dlf 06.11.2020Nach Selfie mit TV-Star: Henry (21) fliegt aus Priesterseminar - dann folgt überraschender Auftritt - tz München vom 10.05.2021**********Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova:Katholische Kirche: Jacqueline Straub will Priesterin werdenReligionslehrer: Theo Schenkel darf als Transmann weiterhin Religion unterrichtenkatholisch und schwul: Die katholische Kirche und Homosexualität**********Wir erzählen Eure Geschichten Habt ihr auch eine Geschichte erlebt, die in die Einhundert passt? Dann erzählt uns davon. Storys für die Einhundert sollten eine spannende Protagonistin oder einen spannenden Protagonisten, Wendepunkte und ein unvorhergesehenes Ende haben. Wir freuen uns über eure Mails an [email protected]**********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.
    8/26/2022
    31:54
  • Eva - Muss lernen um ihre Mutter zu trauern
    CN: In dieser Folge geht es um den Tod eines geliebten Menschen und Trauer**********Eva ist 21 als ihre Mutter an Brustkrebs stirbt. Nach dem Tod kümmert sich Eva erstmal um die Beisetzung, Haus, Bruder und Nachlass und geht nach ein paar Wochen wieder in dem Café arbeiten, wo sie neben ihrem Studium jobbt. Der Tod ihrer Mutter ist hier kein Thema und Eva ist das ganz recht. Sie hat Angst in ein Loch zu fallen. So macht Eva weiter, bis sie einen Zusammenbruch hat. Erst jetzt lernt sie mit einer Therapeutin, ihre Trauer zuzulassen und den Tod der Mutter zu akzeptieren. **********Den Artikel zum Stück findet ihr hier.**********Die Quellen zur Folge:Ich bin hier und die bist tot - Stephie und Jenni, beide Anfang 30, reden in ihrem Podcast offen und ehrlich über Tod und Trauer. Interessant für Menschen, die einen geliebten Menschen verloren haben und Angehörige, die jemanden unterstützen möchten.**********Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova:Bestatterin Nicole Rinder: Trauer lässt sich nicht abkürzenTrauer nach Krebs: Tod des Partners mit Anfang 30**********Wir erzählen Eure Geschichten Habt ihr auch eine Geschichte erlebt, die in die Einhundert passt? Dann erzählt uns davon. Storys für die Einhundert sollten eine spannende Protagonistin oder einen spannenden Protagonisten, Wendepunkte und ein unvorhergesehenes Ende haben. Wir freuen uns über eure Mails an [email protected]**********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.
    8/12/2022
    26:48
  • Was wurde aus Shekib, Elisabeth und Vanessa?
    Das Leben geht weiter - auch bei den Protagonist*innen aus den Einhundertgeschichten: Wir treffen Vanessa, die ihren gewalttätigen Ex verlassen hat, aber danach lange nicht für sich selbst und die Kinder sorgen konnte. Mit mittlerweile fast 50 ist Vanessa in ihrem Leben einen großen Schritt weitergekommen. Sie arbeitet als Krankenschwester und erwägt eine Umschulung zur Finanzberaterin. Shalin Rogall spricht mit Elisabeth, die Endometriose hat und deswegen immer sehr starke hat, wenn sie ihre Periode hat. Elisabeth hat sich damit abgefunden, dass die Krankheit chronisch ist und vorerst nicht weggehen wird. Das Psychologiestudium, Hund Lolle und die Beziehungen zu wichtigen Menschen nehmen mittlerweile einen größeren Stellenwert in ihrem Leben ein als die Krankheit. Der Musiker Shekib ist 2010 mit seiner Familie aus Afghanistan nach Deutschland geflohen. Als 2021 die ausländischen Truppen Afghanistan verlassen, versucht Shekib auch Freund*innen und Bekannte nach Deutschland zu holen. Außerdem protestiert er gegen das Musikverbot in Afghanistan, indem er in Deutschland eine eigene Show aufzieht - "Sada e Naw". **********Den Artikel zum Stück findet ihr hier.**********Mitwirkende: Autorin "Was wurde aus Shekib": Eva Beyer Interviewpartnerin "Was wurde aus Elisabeth": Elisabeth Autorin "Was wurde aus Vanessa": Vivien Schütz Host: Shalin Rogall **********Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova:Shekib Mosadeq, der geflüchtete StarSchmerzen, die dir keiner glaubtVanessa: Frei leben nach gewaltvoller Beziehung**********Wir erzählen Eure Geschichten Habt ihr auch eine Geschichte erlebt, die in die Einhundert passt? Dann erzählt uns davon. Storys für die Einhundert sollten eine spannende Protagonistin oder einen spannenden Protagonisten, Wendepunkte und ein unvorhergesehenes Ende haben. Wir freuen uns über eure Mails an [email protected]**********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.
    7/29/2022
    29:21

À propos de Einhundert - Deutschlandfunk Nova

Site web de la radio

Écoutez Einhundert - Deutschlandfunk Nova, France Inter ou d'autres radios du monde entier - avec l'app de radio.fr

Einhundert - Deutschlandfunk Nova

Einhundert - Deutschlandfunk Nova

Téléchargez gratuitement et écoutez facilement la radio et les podcasts.

Google Play StoreApp Store

Einhundert - Deutschlandfunk Nova: Radios du groupe