Radio Logo
RND
Écoutez {param} dans l'application
Écoutez Was jetzt? - ZEIT ONLINE dans l'application
(26.581)(171.489)
Sauvegarde des favoris
Réveil
Minuteur
Sauvegarde des favoris
Réveil
Minuteur
AccueilPodcastsInformations
Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Podcast Was jetzt? - ZEIT ONLINE
Podcast Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Was jetzt? - ZEIT ONLINE

ajouter

Épisodes disponibles

5 sur 1434
  • Spezial: "Ein LinkedIn für Neonazis"
    2018 gründet ein US-Amerikaner The Base. Die Gruppe soll ein internationaler Dachverband für gewaltbereite Rassisten sein, die sich auf den "Zusammenbruch des Systems" vorbereiten – und diesen gewaltsam beschleunigen wollen. ZEIT und ZEIT ONLINE haben über eine Quelle Zugriff auf die interne Kommunikation von The Base erhalten. Neben Zehntausenden Chatnachrichten sind darunter auch Mitschnitte privater Telefongespräche, die in dieser Sonderfolge von Was jetzt? in Ausschnitten zu hören sind. Astrid Geisler, stellvertretende Leiterin des Investigativressorts, erzählt bei Jannis Carmesin von ihrer Recherche. Das Material zeigt: Nazzaro versuchte auch in Deutschland eine Zelle aufzubauen. Mindestens drei Deutsche waren ab 2019 Mitglied bei The Base. Trotzdem taucht die Gruppe hierzulande in keinem Verfassungsschutzbericht auf. Wie ist das möglich? Moderation: Jannis Carmesin Redaktion: Ole Pflüger Produktion: Jannis Carmesin, Ole Pflüger Mitarbeit: Alma Dewerny Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Weitere Links zur Folge: Faschismus: Die braune Internationale (https://www.zeit.de/2021/07/faschismus-international-awd-neonazi-terrorimus-rechtsextremismus) Rechtsextreme Gruppe "The Base": Wie US-Neonazis in Deutschland rekrutieren (https://www.zeit.de/2021/43/the-base-rechtsextreme-gruppe-usa-deutschland-gewalt-anschlaege-bmi)
    10/23/2021
    42:26
  • Update: Bedroht, weil sie impfen
    Menschen, die andere impfen oder auf die Maskenpflicht hinweisen, werden immer häufiger Ziel von Drohungen oder sogar angegriffen. ZEIT-ONLINE-Redakteur David Gutensohn spricht im Podcast über einen Arzt, der sich wehrt. Zum ersten und wohl auch letzten Mal hat sich die Ministerpräsidentenkonferenz unter der Leitung von Armin Laschet getroffen. Die Länderchefinnen und -chefs richten deutliche Forderungen an die Bundesregierung und den neuen Bundestag. Was noch? Warum die Sängerin Adele einen Kaugummi eingerahmt hat. Moderation und Produktion: Rita Lauter Fragen, Kritik, Anmerkungen? Sie erreichen uns unter [email protected]
    10/22/2021
    10:08
  • Derzeit nicht lieferbar
    Holz zum Bauen, Chips für Autos, aber auch Fahrräder und Turnschuhe: Nahezu überall in Deutschland sind die Engpässe in der globalen Lieferkette spürbar. Simon Kerbusk, der stellvertretende Wirtschaftsressortleiter der ZEIT, berichtet im Podcast, welche wirtschaftlichen Folgen das für die Konjunktur in Deutschland hat – und spricht darüber, ob es sinnvoll wäre, wieder mehr in Deutschland zu produzieren. Armin Laschets Zeiten als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen sind bald vorbei. Seine Nachfolge soll Hendrik Wüst antreten. Wer ist der Mann? ZEIT ONLINE-Autor Christian Parth spricht von einer schillernden Karriere und einem Skandal in der Vergangenheit des vergleichsweise jungen potenziellen Ministerpräsidenten. Und sonst so? Zum Schulterklopfen in die Telefonzelle ... Moderation und Produktion: Rita Lauter Mitarbeit/Redaktion: Anna-Lena Schlitt, Christina Felschen Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Weitere Links zur Folge: Lieferengpässe: Das fehlt gerade noch! (https://www.zeit.de/2021/43/lieferengpaesse-corona-lieferketten-vw-autoindustrie-einzelhandel-weihnachten) Frank Trentmann zu Lieferengpässen: "Das Wenige intensiver genießen" (https://www.zeit.de/2021/43/frank-trentmann-lieferengpaesse-grossbritannien-deutschland-geschichte-mangel) Nordrhein-Westfalen: Armin Laschet schlägt Hendrik Wüst als seinen Nachfolger vor (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-10/nordrhein-westfalen-hendrik-wuest-ministerpraesident-armin-laschet) Armin Laschet: Und was wird aus mir? (https://www.zeit.de/2021/40/armin-laschet-wahlniederlage-bundeswahl-cdu-fraktionsvorsitz-union-jamaika)
    10/22/2021
    10:58
  • Update: Sparen oder Investieren – wer kommt nach Jens Weidmann?
    Nach 10 Jahren im Amt ist Jens Weidmann als Chef der Bundesbank zurückgetreten. Für welche Geldpolitik stand Weidmann? Wer könnte ihm nachfolgen? Und warum ist es für die künftige Bundesregierung so eine wichtige Entscheidung, wer an der Spitze der deutschen Zentralbank steht? Das erklärt Mark Schieritz aus dem Wirtschaftsressort der ZEIT. Außerdem im Podcast: Bis Ende November soll ein Ampel-Koalitionsvertrag stehen. Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder, vor allem in Bundesländern mit niedriger Impfquote. Und: Das Sturmtief Ignatz fegt über Deutschland hinweg und legt in weiten Teilen Ostdeutschlands den Bahnverkehr lahm. Moderation und Produktion: Ole Pflüger Redaktion: Mounia Meiborg Fragen, Kritik, Anmerkungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge: – Jens Weidmann: https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-10/jens-weidmann-deutsche-bundesbank-ruecktritt-chef-joerg-kukies – Koalitionsgespräche: https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-10/koalitionsverhandlungen-start-ampel-koalition-spd-fdp-gruene — Sturmtief: https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-10/unwetter-sturmtief-ignatz-deutschland-boen-regen-zugausfaelle – Aktuelle Corona-Daten: https://www.zeit.de/wissen/corona-karte-deutschland-aktuelle-zahlen-landkreise
    10/21/2021
    9:54
  • Jetzt wird's ernst
    SPD, Grüne und FDP beginnen ihre Koalitionsverhandlungen. Lisa Caspari, stellvertretende Politik-Ressortleiterin von ZEIT ONLINE, berichtet im Podcast, welche Differenzen es noch zu überbrücken gilt – und wie lange es dauern könnte, bis eine Regierung steht. Die EU-Staats- und Regierungschefs treffen sich in Brüssel. Überschattet werden dürfte der Gipfel von den neuesten Streitigkeiten mit Polen. Droht ein weiterer EU-Austritt? Das ordnet Johanna Roth, Politik-Redakteurin bei ZEIT ONLINE, ein. Und sonst so? Braucht Frankreich einen größeren Personalausweis? Moderation und Produktion: Rita Lauter Mitarbeit/Redaktion: Anna-Lena Schlitt, Christina Felschen Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Weitere Links zur Folge: Ampel-Sondierungspapier: Das soll Aufbruch sein? (https://www.zeit.de/politik/2021-10/ampel-sondierungspapier-finanzierung-kritik-koalition-verhandlungen-haushalt) Nach den Sondierungen: Ampel-Koalitionsverhandlungen starten am Donnerstag (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-10/ampel-koalition-verhandlung-berlin-scholz-olaf) Polexit: Nun geht es um alles (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-10/polexit-polen-pis-verfassungsgericht-urteil-eu-rechtsstreit-eugh-justiz) EU-Recht: Polen wirft der EU Erpressung vor (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-10/polen-eu-recht-sanktionen-ursula-von-der-leyen-kommission)
    10/21/2021
    10:53

À propos de Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Site web de la radio

Écoutez Was jetzt? - ZEIT ONLINE, Skyrock ou d'autres radios du monde entier - avec l'app de radio.fr

Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Téléchargez gratuitement et écoutez facilement la radio et les podcasts.

Google Play StoreApp Store
Information

En conséquence des restrictions de votre navigateur, il n'est pas possible de jouer directement la station sur notre site web.

Vous pouvez cependant écouter la station ici dans notre Popup-Player radio.fr.

Radio