Radio Logo
RND
Écoutez {param} dans l'application
Écoutez hr2 kultur - Kulturszene dans l'application
(26.581)(171.489)
Sauvegarde des favoris
Réveil
Minuteur
Sauvegarde des favoris
Réveil
Minuteur
AccueilPodcastsCulture
hr2 kultur - Kulturszene

hr2 kultur - Kulturszene

Podcast hr2 kultur - Kulturszene
Podcast hr2 kultur - Kulturszene

hr2 kultur - Kulturszene

ajouter

Épisodes disponibles

5 sur 21
  • Schöne Aussichten - Das Frankfurter Literaturgespräch
    Schöne Aussichten, das ist Literarisches Quartett ohne Quotendruck und ohne Fernbedienung. Das Publikum sitzt nämlich mittendrin. Viermal im Jahr streiten, schlichten und wägen ab: Mara Delius (Die Welt), F.A.Z.-Redakteur Hubert Spiegel und hr2-Redakteur Alf Mentzer. Besprochen werden Neuerscheinungen im Bereich Belletristik, vom erzählenden Roman bis hin zur experimentellen Prosa, außerdem regelmäßig im Programm: Ein Erfolgsbuch der Vergangenheit im Haltbarkeitstest. Jeweils ein Gast ergänzt diese Kritikerrunde. Diesmal dabei ist die Autorin und Dramatikerin Karen Köhler. Sie hören eine gekürzte Aufzeichnung vom 4. Dezember aus dem Frankfurter Literaturhaus.
    12/11/2018
  • Die Battenbergs: Eine europäische Familie
    Keiner hätte der hessischen Adelsfamilie der Battenberger in ihren bescheidenen Anfängen wohl eine so spektakuläre Karriere bis auf den Königsthron mehrerer europäischer Länder prophezeit. Ihre Geschichte beginnt auf dem Schloss Heiligenberg in Seeheim-Jugenheim an der Bergstraße. Wilhelmine, Großherzogin von Hessen und bei Rhein, wohnte hier ab 1830 mit ihrem Geliebten August von Senarclens-Grancy. Ihr Sohn Alexander begründete im selben Schloss später mit seiner Frau Julie von Hauke die Linie der Battenberger. Es war eine Liebsheirat, die es den künftigen Battenbergern nicht einfach machte. Alexanders uneheliche Abkunft und Julies niedriger Stand bedeuteten in der damaligen höfischen Gesellschaft einen doppelten Makel. Trotzdem gelang den Battenbergern ein bemerkenswerter Aufstieg. Sie wurden zu Feldherren und Admirälen, Königen von Bulgarien, Königinnen von Spanien, Schwägern des russischen Zaren und Schwiegersöhnen von Queen Victoria. Auch der englische Prinz Philip ist ein Battenberger, und durch ihn seine Kinder, Enkel und Urenkel. 13 Historikerinnen und Historiker aus Deutschland, England und Bulgarien zeichneten im Battenberg-Kolloquium die überraschende Erfolgsgeschichte dieser Familie nach. Sie hören einen Beitrag von Niklas Vogel über das Kolloquium, das am 26. und 27. Oktober 2018 in Seeheim-Jugenheim stattfand.
    12/11/2018
  • Römerberggespräche: Die neue Lust an der Zerstörung - oder wie die Demokratie ihre Fassung bewahrt
    Das öffentliche Klima wird derzeit rauer. In Gesellschaft und Politik macht sich eine neue Lust an der Zerstörung breit. International und national, digital und analog, rechts und links gilt: Lieber vor einem Scherbenhaufen stehen als sich in das Korsett der hergebrachten Ordnung zwängen zu müssen. Aus der Politikverdrossenheit scheint sich ein Überdruss an demokratischen und zivilen Umgangsformen entwickelt zu haben. Der destruktive Charakter eines Donald Trump erscheint plötzlich als normsetzendes Vorbild, das im In- und Ausland seine Nachahmer findet. Was steckt hinter der Lust am gesellschaftlichen Zündeln und gezielten Tabubruch? Wie sollen Gesellschaft und Politik jenseits der weit verbreiteten Fassungslosigkeit mit dieser Radikalisierung und Emotionalisierung der Öffentlichkeit umgehen? Lassen sich Wut, Empörung, Zersto¨rungswille und Hass in Dialogbereitschaft überführen? Wie können wir den Mut zum Widerspruch mit der Geduld zuzuhören vereinbaren? Diese und weitere Fragen erörterten die 46. Römerberggespräche vom 3. November in Frankfurt, die Moderation hatte Alf Mentzer.
    11/12/2018
  • Geraubte Heimat!?
    Etwa 500.000 Menschen wurden zwischen 1933 und 1945 aus dem Machtbereich der nationalsozialistischen Diktatur ins Exil gezwungen. Die Heimat, die sie mit dem Weg ins Exil verließen, war ihnen oft schon vorher geraubt worden. Davon zeugen vielfältige Exponate der Dauerausstellung "Exil. Erfahrung und Zeugnis" in der Deutschen Nationalbibliothek. Den Geflüchteten gemeinsam war, dass sie ausgegrenzt und verfolgt wurden. Die Erfahrungen des Exils waren jedoch vielfältig und individuell: Erfahrungen von Bruch und Verlust ebenso wie von Neuanfang und Zugewinn. Am 14. September lasen die Schauspieler Jana Schulz und Michael Schütz in der Deutschen Nationalbibliothek aus Zeitdokumenten, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Die Lesung erlaubt einen facettenreichen Blick auf die Erfahrungen einer geraubten Heimat, aber auch auf die Hoffnungen auf einen Neuanfang im Exil. Eine Veranstaltung in Kooperation mit hr2-kultur im Rahmen der Ausstellung "Legalisierter Raub. Der Fiskus und die Ausplünderung der Juden in Hessen 1933–1945" im Historischen Museum Frankfurt. Eine Ausstellung des Fritz Bauer Instituts und des Hessischen Rundfunks. In der Kulturszene Hessen hören die gekürzte Aufzeichnung der öffentlichen Lesung.
    10/30/2018
  • Schöne Aussichten - Das 40. Mal! Ein Jubiläumsquartett
    Dies ist die 40. Ausgabe der "Schönen Aussichten". Ein Jubiläum ist zu begehen. 40 Mal wurden von drei Kritikern und immer einem Autorengast rund vier Bücher besprochen. Das sind also über 150 Neuerscheinungen, die für Sie gesichtet und auf ihren Gehalt untersucht wurden. Für die Jubiläumsveranstaltung konnte der Schriftsteller Bernd Eilert gewonnen werden. Denn Eilert, der berühmt wurde für seine Zusammenarbeit mit dem Komiker Otto Waalkes, war Gastkritiker der allerersten Ausgabe dieser kritischen Bücherrunde im Winter 2008. Dem traditionellen Haltbarkeitstest hat sich dieses Mal "08/15" von Hans Hellmut Kirst zu unterziehen. Des weiteren sind auf dem Podium die Literaturkritiker Mara Delius und Hubert Spiegel, Die Gesprächsleitung hat Alf Mentzer von hr2-kultur. Sie hören eine gekürzte Aufzeichnung vom 18. September aus dem Literaturhaus Frankfurt.
    10/23/2018

À propos de hr2 kultur - Kulturszene

Site web de la radio

Écoutez hr2 kultur - Kulturszene, hr2 - Der Tag ou d'autres radios du monde entier - avec l'app de radio.fr

hr2 kultur - Kulturszene

hr2 kultur - Kulturszene

Téléchargez gratuitement et écoutez facilement la radio et les podcasts.

Google Play StoreApp Store

hr2 kultur - Kulturszene: Podcasts du groupe

hr2 kultur - Kulturszene: Radios du groupe

Information

En conséquence des restrictions de votre navigateur, il n'est pas possible de jouer directement la station sur notre site web.

Vous pouvez cependant écouter la station ici dans notre Popup-Player radio.fr.

Radio