Radio Logo
RND
Écoutez {param} dans l'application
Écoutez Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk dans l'application
(26.581)(171.489)
Sauvegarde des favoris
Réveil
Minuteur
Sauvegarde des favoris
Réveil
Minuteur
AccueilPodcastsSociété
Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk

Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk

Podcast Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk
Podcast Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk

Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk

ajouter

Épisodes disponibles

5 sur 20
  • Tag für Tag - 22.10.2021 - komplette Sendung
    Autor: Beyrodt, Gerald Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Gefährliche Überwisser - rechte Esoterik Der Theologe und Sektenbeauftragte der Evangelischen Kirche in Bayern, Matthias Pöhlmann hat bei Querdenker-Demos recherchiert und seine Erkenntnisse in einem Buch über rechte Esoterik zusammengetragen. Es sei falsch, Corona-Leugner als Spinner und Schwurbler abzutun. Ein Teil der Szene wähne sich in einem Krieg. „Esoterische Weltdeutungen neigen zu Verschwörungstheorien und einem Schwarz-Weiß-Denken. Sie sind gegenüber einem rational bestimmten Weltverhältnis kritisch eingestellt. Esoterik war von jeher technik-, fortschritts- und institutionen-kritisch geprägt. (…) Die Offenheit gegenüber stark antiaufklärerischem Gedankengut und die dezidiert ,antidogmatische' Haltung der Esoterikszene schaffen Einfallstore für extremistisches Gedankengut.“ „Hirn und Herz des Judentums“ Igor Itkin hat eine digitale Version des Talmud in deutscher Sprache online gestellt. „Wer verstehen will, wie Juden ticken, braucht dazu den Talmud“, sagt er Menschenwürdige Migration Ein gemeinsames Wort von EKD und Deutscher Bischofskonferenz Am Mikrofon: Gerald Beyrodt
    10/22/2021
    25:57
  • Tag für Tag - 21.10.2021 - komplette Sendung
    Autor: Beyrodt, Gerald Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Kinderschutz - das vernachlässigte Thema in der kirchlichen Sozialarbeit Wer soziale Arbeit macht, hat oft mit Kindern und Jugendlichen zu tun. Kinder vor sexualisierter Gewalt zu schützen, betroffenen Kindern zu helfen und Täterstrategien zu erkennen - das gehört zum Anforderungsprofil. Die Erziehungswissenschaftlerin Maud Zitelmann vermisst in der Ausbildung ein Lehrangebot zum Kinderschutz. Was bieten kirchliche Hochschulen für Sozialwesen zu diesem Thema an? Aufräumen und Vorurteile ausräumen - Geflüchtete helfen im Ahrtal Geflüchtete aus Syrien engagieren sich beim Wiederaufbau im Flutgebiet, eine Initiative des Internationalen Christlichen Friedensdienstes Eirene Evangelikal, weiblich, befreit Die US-amerikanische Kirchenhistorikerin Beth Allison Barr ist aufgewachsen in der Tradition der Southern Baptist Church, einer evangelikalen Kirche. Ihr Buch „The Making of Biblical Womanhood“ mischt gerade die evangelikale Szene auf, es erscheint schon in fünfter Auflage. Barr zeigt, dass die angeblich göttlich gewollte Geschlechterordnung menschengemacht ist - und Familien zerstören kann, anstatt sie zu stabilisieren Am Mikrofon: Gerald Beyrodt
    10/21/2021
    23:38
  • Tag für Tag - 20.10.2021 - komplette Sendung
    Autor: Aktoprak, Levent Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft „Wir müssen für Frauenrechte einstehen“-Porträt der afghanischen Frauenrechtlerin Suraya Pakzad Suraya Pakzad ist die bekannteste Frauenrechtlerin Afghanistans. Ihre Organisation „Voice of Women“ richtete Schulen für Mädchen und Frauenhäuser ein. Aus Sicht der Taliban ist die vielfach ausgezeichnete Aktivistin eine Feindin. Ende August konnte sie ihre Heimat verlassen, sie lebt seitdem in Deutschland. Aber sie fürchtet um das Leben ihrer Mitarbeiterinnen. Gerade jetzt sei es wichtig, die Stimme zu erheben, damit die Situation in Afghanistan nicht in Vergessenheit gerate. Und: Es sei kein Gegensatz, Feministin zu sein und Kopftuch zu tragen, sagt die Muslimin. Navigieren mit der Sinnlandkarte - wie Menschen ihre spirituelle Identität finden Der Religionswissenschaftler Martin Rötting hat 200 Menschen in verschiedenen Ländern zu ihrer religiösen und spirituellen Einstellung gefragt. Er unterscheidet religiöse Zugehörigkeit von spiritueller Identität, letzteres erfordert eine persönliche Auseinandersetzung mit Tradition und Wirklichkeit. Am Mikrofon: Levent Aktoprak
    10/20/2021
    24:07
  • Tag für Tag - 19.10.2021 - komplette Sendung
    Autor: Aktoprak, Levent Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Der Erzbischof von Köln legt eine Auszeit ein, die Kritik an Rainer Maria Woelki pausiert nicht Interview mit Christian Weisner von der Initiative „Wir sind Kirche“ über römische Entscheidungen, staatlich-stattliche Bezüge und die Hoffnung der Reformer Spiegel der Zeit - Viadrina erforscht jüdische Friedhöfe in Westpolen Die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder erschließt in einem Forschungsprojekt die jüdischen Friedhöfe im Westen Polens, des früheren Ostbrandenburg. „Wir verstehen uns als Brücke. Für die Viadrina - außer dem rein wissenschaftlichen Aspekt, Erschließung der Quellen - spielt auch eine wichtige Rolle, der Aspekt der Vermittlung von deutscher und polnischer Kultur. Wir wollen in die Region wirken, in beide Seiten der Oder.“, sagt Projektleiterin Magdalena Abraham-Diefenbach. Die Friedhöfe zeugen auch davon, wie Juden ihre Religion in der jeweiligen Zeit leben konnten Am Mikrofon: Levent Aktoprak
    10/19/2021
    24:25
  • Tag für Tag - 18.10.2021 - komplette Sendung
    Autor: Florin, Christiane Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Gebetsruf mit weiblicher Stimme, in deutscher Sprache - oder gar nicht? Köln ist weder die erste noch die einzige Stadt, die den Ruf des Muezzins ermöglichen will. Aber die Domstadt hat eine symbolische Bedeutung. Deshalb wird die Diskussion über das zweijährige Modellprojekt besonders heftig geführt. Der islamische Theologe Mouhanad Khorchide regt eine weitere Diskussion an: „In meinen Augen gibt es eine viel wichtigere Frage, die innerislamisch weiter erörtert und diskutiert werden sollte. Und zwar: Warum dürfen weiterhin Frauen nicht den Gebetsruf halten?“. Lale Akgün, ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete aus Köln, fordert eine transparente Information über die politischen Hintergründe - die Rolle der DITIB und des türkischen Staatspräsidenten Erdogan „Wer sich ernsthaft den Büchern hingibt, tritt einer Art Ordensgemeinschaft bei“ Nächste Woche beginnt die Frankfurter Buchmesse. Frank Berzbach erklärt, warum Lesen ein spiritueller Akt ist - ganz unabhängig davon, ob das Buch etwas mit Religion zu tun hat. Sein Buch „Die Kunst zu lesen“ ist gerade bei Eichborn erschienen. Am Mikrofon: Christiane Florin
    10/18/2021
    24:19

À propos de Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk

Site web de la radio

Écoutez Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk, Nachrichten - Deutschlandfunk ou d'autres radios du monde entier - avec l'app de radio.fr

Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk

Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk

Téléchargez gratuitement et écoutez facilement la radio et les podcasts.

Google Play StoreApp Store

Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk: Podcasts du groupe

Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk: Radios du groupe

Information

En conséquence des restrictions de votre navigateur, il n'est pas possible de jouer directement la station sur notre site web.

Vous pouvez cependant écouter la station ici dans notre Popup-Player radio.fr.

Radio